Willkommen

auf der Webseite von Yogaayur

mit Inka

 

Wenn Du versucht es allen Recht zu machen, hast Du sicherlich jemanden vergessen. « DICH»
(alte Indische Weisheit)

 

Namasté Inka

Aktuelles und Tipps

 

Die optimale Zeit für den Körper, sich von ange-

sammelten Schlacken und überschüssigen Kilos 

zu verabschieden, ist der Frühling. Von Ende 

Februar bis Ende April herrschen laut Ayurveda 

die besten Bedingungen dafür, die kalten, phlegmatischen und schleimigen Eigenheiten des Kapha-Doshas, die zu Frühjahrsmüdigkeit, Erkältungen und Grippeanfälligkeit führen, mit Hilfe einer Reinigungskur zu beseitigen. 

Nutzen wir also die milden Frühlingstage, um unseren Stoffwechsel so richtig anzukurbeln und die Altlasten des Winters zu verbrennen. Ayurvedische Gewürze und Diätsuppen helfen uns, eine neue Leichtigkeit für Körper und Geist zu finden. Nicht nur in unserem Kulturkreis wird eine Frühjahrsfas-tenkur empfohlen. Auch in der ayurvedischen Ernährungstherapie zählt langaham, das Fasten, zu den intensivsten Therapiemethoden, welche den Körper reinigen und das Immunsystem stärken. Wer mit seinem Reinigungsprogramm auch abnehmen möchte, der sollte statt einer Fastenkur lieber eine gezielte Reinigungsdiät machen. 

Zwar verliert der Körper während der Fastenzeit Gewicht und Umfang, doch sobald wieder Nahrung zugeführt wird, wandert der Zeiger auf der Waage erneut nach oben. Sehr viel besser zum Abnehmen ist eine Kapha-reduzierende Diät mit leichten, warmen Speisen, die durch ihre bekömmliche Zubereitung sowie die Zugabe von bitteren Kräutern und scharfen Gewürzen den Stoffwechsel ankurbeln und bei der Fettverbrennung unterstützen.